Jugendschutz

Jugendliche und Kinder dürfen die Veranstaltung in Begleitung der Eltern besuchen.

Für Jugendliche ab 16 Jahren, die ihre Eltern lieber zu Hause lassen wollen, bieten wir die Möglichkeit an, das Festival in Begleitung einer Aufsicht zu besuchen. Dafür gibt es jetzt das Ruhr Reggae Summer U18 Spezialticket!

Der Gesetzgeber hat das Jugendschutzgesetz geändert und bietet euren Eltern die Möglichkeit, eine Aufsichtsperson zu beauftragen die Aufsichtspflicht zu übernehmen.

Das sind die Regeln:

  • Die Aufsichtsperson muss volljährig sein.
  • Die Aufsichtsperson muss sich während des gesamten Besuches unmittelbar bei der minderjährigen Person aufhalten.
  • Minderjährige dürfen keinen Alkohol und keine Drogen konsumieren.
  • Jeder Minderjährige braucht jeweils eine eigene Aufsichtsperson.

Die Aufsichtsperson ist für die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes verantwortlich und haftbar.

Folgendes ist mitzubringen:

  • Schriftliche Erklärung der Eltern und der Aufsichtsperson in zweifacher Ausfertigung:
    >> U18-rrs-Formblatt-DO-2016
    (die Datei enthält zwei Ausfertigungen, also nur 1x drucken)
  • Fotokopie Personalausweis der Eltern
  • Fotokopie Personalausweis der Aufsichtsperson
  • Personalausweis der Aufsichtsperson
  • Personalausweis der beaufsichtigten Person
  • Ein U18 Ticket für Jugendliche und ein normales Ticket für deine Aufsicht

Ohne die vollständigen Unterlagen dürfen wir Minderjährigen grundsätzlich keinen Einlass gewähren!

Wir wünschen Euch viel Spass beim Ruhr Reggae Summer!

Euer Ruhr Reggae Summer Jugend Service

PS: Hier könnt Ihr Euch das allgemeine Infoblatt der Bundesregierung ansehen, in der die Gesetzgebung erklärt wird (download)